Da schau‘ einer an – der Woife geht fremd!

„Unter dem Motto „Motor, Power, Passion“ fand am 13. Mai in München bei Mercedes-Benz in der Arnulfstraße der erste automobile Sonntagstreff 2016 statt. Schnell füllte sich der Platz vor der Niederlassung. Liebhaber von klassischen Roadstern, Limousinen und Sportwagen bestaunten in langen Reihen die Automobile. Wer selbst mit dem Oldtimer kam, wurde mit einer kleinen, feinen Stärkung belohnt.
Neben den wunderbaren Klassikern mit Stern konnte man auch Raritäten anderer Marken bewundern. Ein besonderer Augenschmaus war ein Cheetah, der überhaupt nur 32 Mal weltweit gebaut wurde.
Weitere markenoffene Sonntagstreff-Termine: 10. Juli, 11. September, 9. Oktober 2016.“
Quelle: classic-car.tv


Das komplette Video gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.